Ganz gleich, welchen Status Sie im Leben haben, wir alle könnten ein wenig zusätzliches Geld gebrauchen. College-Studenten brauchen Geld für Pizza. Hausbesitzer könnten etwas Hilfe für unvermeidliche Reparaturen am Haus gebrauchen. Wenn Sie arbeitslos sind, sind Sie möglicherweise auf einen Teilzeitjob angewiesen, um die monatlichen Rechnungen bezahlen zu können.

Es gibt natürlich mehrere verschiedene Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Sie könnten unerwünschte oder ungenutzte Artikel bei eBay oder Craigslist verkaufen, Blut oder Plasma spenden, ein Schlafzimmer oder einen Parkplatz vermieten oder einfach losziehen und einen Teilzeitjob an Land ziehen.

Wenn Sie einen Job haben, der ein wenig langweilig ist oder wenn Sie sich bei der Arbeit langweilen und nichts zu tun haben, gibt es sieben Möglichkeiten, wie Sie Langeweile in Geld verwandeln können.

Freiberuflich arbeiten

Es gibt mehr als genug Websites, die freiberufliche Arbeit anbieten. Wenn Sie sich Websites wie Elance, fiverr, Rat Race Rebellion, TaskRabbitt, Gigbucks, FlexJobs oder Amazon Mechanical Turk anschließen, haben Sie Zugang zu stündlichen Jobs, die alles vom Schreiben, Kundendienst, Grafikdesign, Dateneingabe bis hin zur Transkription von Material in verschiedene Sprachen umfassen.

Das Tolle an diesen Jobs ist, dass sie auf Ihren Fähigkeiten und Begabungen basieren und dass Sie an ihnen arbeiten können, wann immer Sie bei der Arbeit Freizeit haben.

Nehmen Sie an Online-Umfragen teil

Eine weitere beliebte Möglichkeit, während der Arbeit Geld zu verdienen, ist die Teilnahme an Online-Umfragen. Genauso wie die Zahl der Unternehmen, die freiberufliche Arbeit anbieten, gibt es viele Unternehmen, die Sie dafür bezahlen, dass Sie einfach eine Umfrage zu Ihrer eigenen Bequemlichkeit durchführen.

Einige vorgeschlagene Sites sind SurveyMonkey, SurveySpot, My Survey, Lightspeed Consumer Panel, Pinecone Research, Opinion OutPost, MyPoints, Springboard America und Toluna. Denken Sie einfach daran, dass die Preise von Unternehmen zu Unternehmen variieren und Sie vielleicht nur ein paar Cents oder ein paar Euro für Ihre Zeit verdienen – manchmal erhalten Sie Geschenkkarten als Entschädigung. Wenn Sie jedoch viel freie Zeit bei der Arbeit haben, kann sich die Teilnahme an Online-Umfragen summieren.

Werden Sie ein virtueller Assistent

Während Sie zum Beispiel damit beschäftigt sind, eine App für Ihr neuestes geschäftliches Vorhaben zu entwerfen, haben Sie nicht immer die zusätzliche Zeit, sich um kleinere, aber wichtige tägliche Aufgaben zu kümmern. Dabei kann es sich um Recherchen, das Sortieren der E-Mails potenzieller Mitarbeiterkandidaten oder die Reservierung eines Mittagessens bei einem potenziellen Kunden handeln.

Glücklicherweise stehen Websites wie Red Butler, oDesk, LinkedIn und Zirtual zur Verfügung, um vielbeschäftigte Menschen mit Personen in Kontakt zu bringen, die sich nebenbei als persönliche Assistenten ein wenig Geld verdienen möchten. Versuchen Sie, Tools wie Marketing.ai zu verwenden, um dies zu verfolgen.

Verkaufen Sie Ihre Expertise

Wir alle sind Experten auf dem einen oder anderen Gebiet. Und während Sie vielleicht ein anständiges Gehalt verdienen, gibt es viele andere Unternehmen, die bereit wären, Sie für Ihre Dienste für die Beratung zu bezahlen.

Sites wie JustAnswer, HourlyNerd, Helpouts by Google, eHow, 12ish und Rocket Lawyer werden Sie tatsächlich für Ihr Wissen und Ihre Erfahrung entschädigen, die Sie bereits besitzen, indem Sie Fragen beantworten, Ratschläge anbieten oder pädagogische Inhalte verfassen.

Webseiten/Anwendungen testen

Wenn Sie schon einmal eine Website erstellt oder eine App entwickelt haben, wissen Sie bereits, wie schwierig es sein kann, dafür zu sorgen, dass alles funktioniert. Eigentlich kann es eine mühsame Arbeit sein, dafür zu sorgen, dass alles funktioniert. Aus diesem Grund machen Unternehmen wie User Testing, Whatusersdo, Enroll und YouEye das Leben um einiges leichter.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass eine Website leicht zu navigieren ist oder eine App richtig funktioniert, dann ist die Bezahlung als Tester eine gute Möglichkeit, sich etwas Zeit bei der Arbeit zu vertreiben.

Blog

Bloggen erfordert eine Menge Arbeit. Man kann nicht einfach einen Blog starten und eine riesige Anzahl von Anhängern gewinnen, ohne Zeit und Mühe zu investieren. Aber wie können Sie damit Geld verdienen? Zunächst einmal können Sie Werbung auf Ihrer Website platzieren oder ein Affiliate-Partner werden.

Auch wenn das Bloggen mehr Zeit braucht, um Geld zu verdienen, ist es etwas, an dem Sie jeden Tag arbeiten können. Da Sie Ihren eigenen Blog betreiben, haben Sie außerdem die Möglichkeit, zu diskutieren, was immer Sie wollen.

Verwandeln Sie Ihre Leidenschaft in Geld

Dies geht Hand in Hand mit dem Bloggen, aber es geht noch einen Schritt weiter. Wenn Sie einige kreative Ideen für Kleidung oder Heimdekor haben, könnten Sie Ihre fertigen Artikel auf Websites wie Etsy, Zazzle oder CafePress verkaufen. Während Sie wahrscheinlich nicht in der Lage sein werden, Ihr Produkt bei der Arbeit zu entwerfen, könnten Sie diese langen Stunden damit verbringen, Ihr fertiges Werk zu entwerfen und zu planen.

Andere Wege, wie Sie Ihre Leidenschaft in Geld verwandeln können, sind der Verkauf oder die Lizenzierung von Fotos über Shutterstock oder das Hören neuer Musik auf Slicethepie.

Manchmal zahlt es sich aus, sich zu langweilen!