Um mehr Umsatz zu erzielen, müssen Sie einen Weg finden, Ihr Team wirklich zu motivieren. Wenn Sie nicht über ein riesiges Budget verfügen, mit dem Sie arbeiten können, mag das schwierig oder sogar unmöglich erscheinen. Aber es gibt einige Möglichkeiten, mit geringem Budget Ihr Team zu motivieren und Anreize für großartige Arbeit zu schaffen.

Wettbewerbe und andere lustige Mitarbeiteranreize können eine großartige Möglichkeit sein, Ihr Team zusammenzubringen und mehr zu erreichen.

Hier sind 20 verschiedene Ideen für Verkaufswettbewerbe, mit denen Sie genau dies tun können.

Ideen für Verkaufswettbewerbe

Verkäufer des Monats

Einen Mitarbeiter oder Verkäufer des Monats zu haben, ist ein ziemlich unkomplizierter Weg, gute Arbeit kontinuierlich zu belohnen. Sie überreichen einfach eine bestimmte Auszeichnung an den Top-Verkäufer oder einen anderen Mitarbeiter, der jeden Monat eine bestimmte Reihe von Zielen erreicht.

Um anzufangen, müssen Sie einfach einen Startmonat wählen, einen bestimmten Preis skizzieren und dann Ihre Mitarbeiter benachrichtigen. Die Preise können von einer Auszeit bis zu Geld oder sogar etwas Kreativerem reichen.

Verlosung von Preisen

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass alle Ihre Mitarbeiter die Chance haben, Auszeichnungen zu erhalten und trotzdem den ganzen Monat über für ihre Arbeit anerkannt zu werden, können Sie ein Verlosungssystem einrichten.

Jeder Verkäufer oder Mitarbeiter kann für jeden Verkauf oder jedes spezifische Ziel, das er im Laufe des Monats erreicht, Lose für die Tombola erhalten. Am Ende des Monats oder Quartals können Sie dann eine Ziehung veranstalten, um einen großen Preis oder einige kleinere Preise zu vergeben. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Personen, die die beste Arbeit leisten, eine große Chance haben, Auszeichnungen zu erhalten, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass jede kleine Leistung Anerkennung erhält.

Wahl des Gewinners

Die Verleihung von Preisen kann einer der schwierigsten Teile der Durchführung eines Verkaufswettbewerbs sein. Aber es gibt einen Weg, es ein wenig einfacher zu machen. Lassen Sie einfach die Gewinner entscheiden.

Versprechen Sie einfach, jeden Monat oder jedes Quartal der Person mit den meisten Verkäufen einen Preis zu verleihen und umreißen Sie dann eine Auswahl möglicher Preise. Der Gewinner kann dann entscheiden, was er gewinnen möchte oder sogar einen potenziellen Preis für den Gewinner des nächsten Monats auswählen, wenn Sie es interessanter machen wollen.

Einen Gefallen vom Boss gewinnen

Oder Sie können sogar einen noch persönlicheren Preis für die Person anbieten, die die meisten Verkäufe tätigt. Lassen Sie sie einen Gefallen von Ihnen gewinnen!

Richten Sie einen bestimmten Zeitrahmen für den Wettbewerb ein. Am Ende können der oder die Gewinner dann einen Gefallen von Ihnen als Preis auswählen. Vielleicht möchten sie, dass Sie ihr Auto waschen. Vielleicht möchten sie eines Tages beim Mittagessen in Ihrem Gehirn herumstochern. Überlassen Sie es ihnen – natürlich in angemessenem Rahmen.

Boss für einen Tag

Oder Sie könnten einen Verkaufswettbewerb veranstalten, bei dem der Gewinner tatsächlich einen Tag lang Ihren Platz einnehmen darf.

Am Ende eines jeden Monats oder Quartals darf die Person mit den meisten Verkäufen oder Punkten einen Tag lang die Dinge auf ihre Weise regeln. Lassen Sie sie eine Besprechung abhalten, wählen Sie, wohin das Team zum Mittagessen gehen soll, und richten Sie sogar ein Geschäft in Ihrem Eckbüro ein.

Teamweite Ziele

Wenn Sie einen Verkaufswettbewerb starten möchten, bei dem nicht jedes Ihrer Teammitglieder gegeneinander antreten muss, können Sie sie stattdessen bitten, zusammenzuarbeiten, um bestimmte Ziele zu erreichen.

Legen Sie dazu ein Teamziel fest, z.B. einen bestimmten Betrag für den Gesamtverkauf oder eine Anzahl verkaufter Produkte erreichen. Verfolgen Sie dann Ihre Fortschritte im Laufe des Monats und lassen Sie Ihre Teammitglieder sich gegenseitig ermutigen, auf dieses Ziel hinzuarbeiten.

Tägliche Preise

Nicht jeder Wettbewerb muss über einen langen Zeitraum laufen, um effektiv zu sein. Stattdessen können Sie täglich kleinere Wettbewerbe veranstalten, die mehr Menschen eine Chance auf den Sieg geben.

Dazu brauchen Sie einige Ideen für kleinere Preise, die Sie Ihrem Team anbieten können, wie etwa Geschenkkarten oder kostenlose Snacks im Pausenraum. Verteilen Sie diese Preise dann an die Personen, die jeden Tag die meisten Verkäufe machen.

Verkaufswahn

A la March Madness können Sie einen Wettbewerb im Bracket-Stil einrichten, der den ganzen Monat über freundschaftliche Wettbewerbe zwischen Ihren Verkäufern schafft.

Dies kann etwas mehr Planung erfordern. Sie müssen eine Klammer erstellen, die Ihr gesamtes Verkaufspersonal einbezieht. Am Ende eines jeden Tages oder einer Woche wird dann derjenige in die nächste Runde einziehen, der in jedem einzelnen Wettbewerb die meisten Verkäufe erzielt hat. Am Ende des Monats oder Quartals, abhängig von der Größe Ihres Teams, sollten Sie eine Endrunde und einen möglichen Gewinner haben.

Conversion-Wettbewerb

Wenn Sie eine Liste mit neuen Leads erhalten, können Sie einen neuen Wettbewerb starten, bei dem jeder Verkäufer die gleiche Chance hat zu gewinnen, egal wie seine Verkaufshistorie aussieht.

Bei dieser Art von Wettbewerb müssen Sie die Leads gleichmäßig auf Ihr Team verteilen, damit jeder die gleichen Chancen hat. Dann gewinnt die Person, die innerhalb dieser Gruppe die meisten Verkäufe getätigt hat, einen Preis.

Verkaufs-Wettbewerb

Sie können auch einen Verkaufswettbewerb veranstalten, bei dem Ihr Team für den größten Einzelverkauf und nicht für den größten Verkauf insgesamt ausgezeichnet wird.

Dies wäre logistisch ziemlich ähnlich zu anderen Wettbewerben, würde aber Ihr Team nur dazu ermutigen, zu versuchen, mehrere Artikel an einzelne Kunden zu verkaufen. Am Ende jedes Monats oder Quartals wird ein Preis an die Person verliehen, die den größten Einzelverkauf getätigt hat. Sie können sogar während des gesamten Monats verfolgen, wer an der Spitze steht, damit der Rest des Teams weiß, welche Zahl es zu schlagen gilt.

Schwimmende Preise

Sie können auch Preise oder Auszeichnungen anbieten, die von Person zu Person gehen, wenn der Gewinner wechselt. Diese Art von Wettbewerb kann den größten Verkauf während des Monats auszeichnen oder sogar am Ende jedes Monats von Person zu Person gehen.

Dazu müssen Sie nur einen Preis festlegen, den Ihre Teammitglieder auch dann genießen können, wenn sie ihn nicht dauerhaft behalten dürfen. Es könnte eine einfache Schreibtischdekoration oder sogar ein Privileg sein – wie z. B. die Möglichkeit, Snacks für Meetings auszuwählen. Stellen Sie dann sicher, dass der Preis von Person zu Person geht, wenn jemand den monatlichen Verkaufsrekord bricht.

Team Schnitzeljagd

Jedes Mitglied Ihres Verkaufspersonals hat wahrscheinlich sein eigenes Fachgebiet. Sie können also einen Wettbewerb im Stil einer Schnitzeljagd veranstalten, bei dem Ihre Mitarbeiter in Teams arbeiten und ihre verschiedenen Fähigkeiten zusammenbringen, um verschiedene Aufgaben zu erfüllen.

Sie können zum Beispiel eine Reihe von Zielen festlegen, wie einen Verkauf über einen bestimmten Betrag, einen Verkauf an einen ganz neuen Kunden oder einen Verkauf einer bestimmten Menge verschiedener Produkte. Dann teilen Sie Ihre Mitarbeiter in Teams auf und fordern Sie sie auf, jedes Ziel auf der Liste zu erfüllen.

Fantasie-Verkaufsteam

Denken Sie hier an Fantasie-Sportligen. Diese Art von Wettbewerb soll ein Umfeld schaffen, in dem alle Ihre Mitarbeiter sich gegenseitig unterstützen und ermutigen.

In einem Draft-Format bilden Ihre Vertriebsmitarbeiter Teams. Dann erhält jeder “Spieler” Punkte für erreichte Verkaufs- oder andere Ziele. Und die Person, deren Team am Monats- oder Quartalsende die meisten Punkte erhält, gewinnt.

Slump Buster-Wettbewerb

Wettbewerbe können eine gute Möglichkeit sein, Ihr Verkaufsteam in schlechten Zeiten zu mehr Aktivität anzuregen. Was Sie in diesen langsamen Zeiten tun können, ist Ihr Team aufzufordern, alte oder bestehende Kunden zu kontaktieren, um zu versuchen, Wiederholungs- oder Upgrade-Produkte zu verkaufen.

Dazu benötigen Sie ein Start- und Enddatum und ein Ziel, das Ihr Team erreichen muss. Dabei kann es sich um die meisten Verkäufe, das höchste Volumen oder sogar die größte Einzeltransaktion handeln. Dann fordern Sie Ihr Team auf, sich an seine bestehenden Kontakte zu wenden und zu sehen, wer am Ende die Nase vorn hat.

“Meist gesuchte” Kunden

In Ihrer Branche gibt es wahrscheinlich ein paar große Unternehmen, die Sie gerne als Kunden hätten. Und Sie können dieses Ziel sogar zu einem Wettbewerb machen.

Umreißen Sie ein paar “meistgesuchte” Kunden und teilen Sie sie unter Ihrem Team auf, damit jedes Mitglied weiß, wer wen erreichen sollte. Belohnen Sie dann denjenigen, der in der Lage ist, den größten Umsatz zu erzielen.

Visualisierung von Fortschrittswettbewerben

Manchmal sind Wettbewerbe am effektivsten, wenn Ihr Team in der Lage ist, die Fortschritte, die es macht, direkt vor ihren Augen zu sehen. Sie können also eine Visualisierung erstellen, die Sie in Ihrem Büro aufstellen können, um zu verfolgen, wie nah Ihr Team oder einzelne Vertriebsmitarbeiter an ihre Ziele herankommen.

Sie können es zu einem Teamwettbewerb machen, bei dem Sie ein numerisches Ziel für Ihr gesamtes Verkaufsteam für den Monat festlegen. Dann können sich alle Ihre Vertreter gegenseitig ermutigen und die Grafik oder die Visualisierung jedes Mal aktualisieren, wenn sie einen neuen Verkauf tätigen. Oder Sie können ein Diagramm erstellen, das anzeigt, wie viele Verkäufe jeder Einzelne im Laufe des Monats getätigt hat, damit Sie einen freundschaftlichen Wettbewerb weiterführen können.

Messe-Ziele

Wenn Ihr Unternehmen auf Messen oder Veranstaltungen verkauft, kann das für Sie eine großartige Gelegenheit sein, einen gesunden Wettbewerb unter den Mitgliedern Ihres Teams zu fördern. Sie können also einen ganztägigen oder einwöchigen Wettbewerb starten, bei dem Sie die Person auszeichnen, die gerade während der Veranstaltung die meisten Verkäufe tätigt.

Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre Veranstaltungsmitarbeiter auf den Wettbewerb aufmerksam zu machen und dann eine Möglichkeit zu schaffen, damit sie ihre Verkäufe während der Veranstaltung leicht verfolgen können. Bieten Sie dem Gewinner am Ende einen einfachen Preis an.

Die Wahl des Kunden

Nicht bei jedem Verkaufswettbewerb muss es nur um das Volumen der getätigten Verkäufe gehen. Stattdessen können Sie einen Wettbewerb veranstalten, bei dem Sie einen besseren Kundenservice fördern, indem Sie der Person mit den besten Kundenbewertungen eine Auszeichnung anbieten.

Bei dieser Art von Wettbewerb müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Möglichkeit haben, Ihre Kunden nach Abschluss der Käufe oder nur in regelmäßigen Abständen zu befragen. Dann können Sie Auszeichnungen an die Vertriebsmitarbeiter vergeben, die von ihren Kunden oder Auftraggebern die besten Bewertungen erhalten.

Überraschungspreise

Manchmal geht es bei Verkaufswettbewerben weniger um den eigentlichen Preis als vielmehr um die bloße Anerkennung Ihrer Mitarbeiter. Und Sie können auch ein bisschen Spaß in die Mischung einbringen, indem Sie jeden Preis zu einer Überraschung machen.

Dazu müssen Sie einige kleine Preise wie Geschenkkarten oder kleine Schmuckstücke sammeln. Legen Sie sie dann in kleine Geschenkschachteln oder -tüten. Und skizzieren Sie einige Ziele, die Ihre Mitarbeiter erreichen müssen, um einen Preis zu erhalten. Wenn jemand eines dieser Ziele erreicht hat, kann er eine Schachtel oder einen Beutel auswählen, ohne zu wissen, was drin ist, und es ist eine lustige Überraschung für Ihren Mitarbeiter.

Verkauf Bingo

Sie können auch die kleinen alltäglichen Aufgaben belohnen, die Ihr Team erledigt, indem Sie ein Bingo-ähnliches Spiel erstellen. Diese Art von Spiel kann Ihnen helfen, Ihr Team zu ermutigen, all die kleinen Dinge zu tun, da sie mit jedem Kästchen, das sie ankreuzen können, eine bessere Chance haben, einen Preis zu gewinnen.

Für diese Art von Spiel müssen Sie Bingokarten erstellen, die verschiedene Arten von Verkäufen oder Aufgaben in jedem der Felder enthalten. Eine davon könnte ein Verkauf einer bestimmten Menge sein. Eine könnte ein brandneues Konto sein, und so weiter. Lassen Sie dann jeden Ihrer Vertreter über seine Leistungen Buch führen und vergeben Sie diese dann, wenn er eine ganze Reihe oder Karte ausfüllt.