Passives Einkommen ist seit langem der heilige Gral für Unternehmer, die ihre Zeit für das Kerngeschäft einsetzen möchten, ohne den Cashflow zu vernachlässigen. Während die Bedeutung des passiven Einkommens nicht oft angezweifelt wird, ist die monumentale Hürde, die oft groß ist, um aus automatisch wiederkehrenden Einkommensströmen eine respektable Menge an Cashflow zu erzielen, für die meisten zu groß, um sie zu tragen.

Es ist eindeutig schwer, ein passives Einkommen zu erzielen. Es erfordert die Vorab-Investition eines beträchtlichen Teils unserer Zeit, in der Regel mit wenig bis gar keinem Ertrag über längere Zeiträume. Wir können Monate und sogar Jahre ohne einen einzigen Euro aus passiven Einkommensaktivitäten auskommen, was selbst den scharfsinnigsten Unternehmer vor lauter Frustration den Kopf schütteln lässt.

Die Wahrheit ist, dass Zeit weitaus wertvoller ist als Geld. Während Geld ausgegeben und verdient werden kann, kann Zeit nur einmal ausgegeben werden, dann ist sie für immer verloren. Wenn wir älter und älter werden, verstehen wir, wie wichtig Zeit ist und wie wichtig es ist, frei wählen zu können, was wir mit diesen kostbaren Momenten, die wir im Leben haben, tun.

Was ist passives Einkommen?

Bevor Sie einige der besten Ideen zum passiven Einkommen behandeln, die Sie zur Automatisierung Ihrer Einnahmen verwenden können, ist es wichtig, genau zu verstehen, was das Konzept bedeutet und was nicht. Sie werden wahrscheinlich unzählige Beiträge im Internet finden, die Dutzende von Ideen zum passiven Einkommen behandeln, ob online oder in der realen Welt.

Wenn ein Einkommensstrom passiv ist, bedeutet dies, dass er wenig bis gar keine Wartung erfordert, um das Geld fließen zu lassen. Das bedeutet aber nicht, dass er einfach völlig ignoriert oder vergessen werden kann. Nein. Ganz im Gegenteil. Es ist wichtig, jeden passiven Einkommensstrom zu verfolgen und ihn wie ein Falke zu beobachten, egal wie automatisiert er auch sein mag.

1. Einen Blog starten

Die wichtigste Methode zur Erzielung eines passiven Einkommens ist die Gründung eines Blogs. Blogs können ein enormes Einkommen generieren, aber nicht schnell. Wenn Sie vorhaben, ein Blog zu starten, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es sehr viel Arbeit und Zeit braucht, um erfolgreich zu sein.

Unabhängig von Ihrer Nische, solange Sie ein klares Verständnis von Dingen wie Suchmaschinenoptimierung, Social-Media-Marketing und die Fähigkeit haben, hochwertige Inhalte zu schreiben, dann werden Sie mit einem Blog Erfolg haben. Sobald Ihr Blog populär wird, bietet es Ihnen die Plattform und das Publikum, um durch die Vermarktung relevanter Produkte und Dienstleistungen an Ihre Besucher mehrere Einnahmequellen zu erschließen.

2. Ein eBook schreiben und veröffentlichen

Eine weitere großartige Methode, um eine respektable Menge an passivem Einkommen zu erzielen, ist das Schreiben und Veröffentlichen eines eBooks. Nicht-fiktionale E-Books, die dazu beitragen, Ihr Publikum über Themen wie Online-Marketing, Wirtschaft oder andere Bereiche der Selbstentwicklung aufzuklären, werden sich anfangs weit besser verkaufen als belletristische Bücher.

Natürlich kann Belletristik enorm viel Geld einbringen, aber sie ist auch sehr wettbewerbsfähig, wenn Sie kein bereits etablierter Autor mit einer bestehenden Anhängerschaft sind. Nutzen Sie die Amazon Kindle Direct Publishing-Plattform und veröffentlichen Sie E-Books, die einen bestehenden Bedarf in populären Nischen decken, in denen Sie über ein gewisses Maß an Fachwissen verfügen.

3. Einen Online-Kurs erstellen

Haben Sie technische Fähigkeiten? Wollen Sie diese Fähigkeit anderen da draußen vermitteln und gleichzeitig einen gesunden passiven Einkommensstrom erzeugen? Die Erstellung eines Online-Kurses über Udemy ist eine großartige Möglichkeit, einen Teil Ihres Geldflusses zu automatisieren. Wie jeder andere Einkommensstrom, der passiv ist, erfordert er jedoch einen erheblichen Aufwand am Front-End.

Es gibt so viele Dinge, die durch einen Online-Kurs vermittelt werden können. z. B. technische Fähigkeiten, wie man ein Webentwickler wird oder Suchmaschinenoptimierung lernt. Sie können sich aber auch dafür entscheiden, andere Fähigkeiten zu vermitteln, z.B. ein Instrument zu spielen, eine neue Sprache zu lernen, Fotograf zu werden und so weiter und so fort.

4. Ein Hörbuch produzieren

Ich bin jetzt schon seit einiger Zeit im Hörbuchgeschäft, und es ist ein unglaublicher Strom passiven Einkommens, wenn man die Dinge richtig macht. Nutzen Sie die ACX-Plattform von Audible, um Ihre Hörbücher auf die weltweit robustesten Plattformen wie Audible und iTunes zu bringen.

Wenn Sie in einem bestimmten Bereich über Spezialwissen oder fortgeschrittene Fähigkeiten verfügen, können Sie sich dafür entscheiden, diese durch Hörbücher zu vermitteln. Sie müssen sich jedoch darauf konzentrieren, einen enormen Mehrwert zu liefern und sicherstellen, dass Sie eine qualitativ hochwertige Produktion erhalten. Versuchen Sie nicht, die Dinge zusammenzuschlagen und zu erwarten, dass Sie online Geld verdienen.

5. Werden Sie ein Affiliate-Vermarkter

Affiliate-Marketing ist wahrscheinlich eine der mächtigsten Methoden, mit denen Sie mehrere passive Einkommensströme erzeugen können. Dies ist jedoch keineswegs einfach. Um beim Affiliate-Marketing erfolgreich zu sein, benötigen Sie eine große Anzahl von Benutzern. Mit anderen Worten: Sie brauchen eine große Plattform und ein großes Publikum.

Wenn Sie keine Plattform oder kein Publikum haben, müssen Sie Anzeigen schalten, was kostspielig werden kann. Wenn Sie wissen, was Sie tun und wenn Sie ein erfahrener Internet-Vermarkter (IM) sind, werden Sie Erfolg haben. Aber es braucht Zeit, um sich einzuarbeiten. Dennoch ist dies eine großartige Möglichkeit, Produkte und Dienstleistungen zu verkaufen, die Sie nicht besitzen, indem Sie effektiv wie ein Makler werden und gleichzeitig ein gesundes passives Einkommen erzielen.

6. Bauen Sie einen Verkaufstrichter

Jeder in der Marketingbranche versteht das Konzept der Verkaufstrichter. Verkaufstrichter konzipieren den Prozess, Interessenten von Browsern zu Käufern zu führen. Der Aufbau des richtigen Verkaufstrichters ist jedoch keine leichte Aufgabe. Es erfordert eine beträchtliche Vorab-Investition Ihrer Zeit und es erfordert auch viele Browser, die in die Spitze des Trichters fallen.

Um Ihren Verkaufstrichter aufzubauen, müssen Sie etwas im Tausch gegen eine E-Mail-Adresse anbieten und damit effektiv ein kostenloses Angebot erstellen. Melden Sie sich bei einem System wie Aweber oder Mail Chimp an und arbeiten Sie am Aufbau Ihres Verkaufstrichters. Erstellen Sie ein kostenloses Angebot und bauen Sie eine automatisierte E-Mail-Serie auf, die Ihre Leads auf der Wertleiter der Produkte, die Sie verkaufen, nach oben bringt.

7. Develop a smartphone app

Auch wenn der Goldrausch des App-Reichtums über Nacht vorbei sein mag, können Sie immer noch ein respektables Einkommen erzielen, wenn Sie die richtige App entwickeln.

Wenn Sie den nächsten Uber erschaffen können, dann großartig. Wenn nicht, können Sie sich für eine Nischenanwendung entscheiden, die zur Lösung eines Problems beiträgt oder einen Bedarf deckt, der vielleicht noch nicht richtig gedeckt ist. Denken Sie, Sie können etwas besser machen? Warum versuchen Sie es nicht? Wenn Sie überhaupt technisch versiert sind und die Dynamik von Geschäfts- und Smartphone-Anwendungen verstehen, lohnt sich das auf jeden Fall.

8. Mieteinnahmen aus Immobilien erzielen

Immobilien waren lange Zeit die Quelle passiven Einkommens. Investoren und Eigentümer haben sich dafür entschieden, Häuser, Wohnungen, Eigentumswohnungen und Büroräume zu vermieten, um ein gesundes monatliches Einkommen zu erzielen. Natürlich sind Immobilien eine großartige Quelle zur Erzielung eines gewissen automatischen Einkommens, aber sie erfordern auch eine beträchtliche Vorabinvestition.

Wenn Sie zusätzliches Bargeld herumliegen haben, können Sie sich sicherlich dafür entscheiden, in einige Immobilien zu investieren. Sie können Immobilien kaufen, um sie an Langzeitmieter zu vermieten, oder Sie können sich an Ferienvermietungen über Websites wie AirBnB oder VRBO versuchen. Wie auch immer Sie es betrachten, dies ist eine großartige Idee für ein passives Einkommen, wenn Sie das Geld herumliegen haben.

9. Verkaufen Sie digitale Produkte auf Etsy

Etsy ist eine riesige Ressource für Menschen, die alle Arten von handgefertigten Waren verkaufen wollen. Aber wussten Sie auch, dass Sie auf Etsy digitale Produkte verkaufen können? Diese digitalen Produkte benötigen wenig bis gar keine Wartung, wenn sie einmal in Betrieb sind. Alles, was Sie tun müssen, ist die Zeit in die Erstellung der digitalen Produkte zu investieren und Qualitätslisten zu erstellen.

Dies erfordert natürlich eine gewisse Wartung Ihrerseits und die Sicherstellung, dass der richtige Verkehr auf Ihre Angebote trifft. Digitale Produkte erfordern jedoch so gut wie keine Gemeinkosten und werden sich automatisch verkaufen, solange sie von hoher Qualität sind und das relevante Zielpublikum ansprechen.

10. Generieren von Tantiemen aus Jingles oder Audiotracks

Wenn Sie musikalisch veranlagt sind, könnte eine Idee zur Erzielung eines passiven Einkommens darin bestehen, Jingles oder Audiotracks zu erstellen, die Sie dann über beliebte Websites wie Audio Socket, Sound Cloud oder Song Freedom lizenzieren können, um nur einige zu nennen. Offensichtlich ist dies nicht einfach. Aber es ist Ihre Zeit durchaus wert, wenn Ihnen etwas Großartiges einfällt.

Machen Sie Ihre Nachforschungen und Sorgfaltspflicht, um Audiotracks zu erstellen, die ein großes Publikum ansprechen. Suchen Sie nach anderen populären Tracks, die stark lizenziert sind, und sehen Sie, was sie tun, die Sie versuchen könnten, in irgendeinem Format zu reproduzieren, aber nicht direkt zu duplizieren.

11. YouTube-Video-Tutorials erstellen

YouTube ist eine großartige Ressource, um einen großen Strom passiven Einkommens zu verdienen. Auch wenn es nicht einfach ist und Millionen und Abermillionen von Zugriffen erfordert, um aus diesem Strom einen Anschein eines echten Einkommens zu erzielen, bietet YouTube einen sehr kostengünstigen Weg zur Vermarktung.

Recherchieren Sie, was die beliebtesten YouTubers tun. Blippi zum Beispiel, eine Kinderserie, die von dem kreativen Unternehmer Stevin John ins Leben gerufen wurde, hilft dabei, Kinder über alle Arten von Themen zu unterrichten, und hat sich mit über 500 Millionen Aufrufen allein in den letzten Jahren zu einer der beliebtesten YouTube-Serien in ihrer Nische entwickelt. Suchen Sie sich erfolgreiche Menschen und versuchen Sie, ihre Formeln zu replizieren und gleichzeitig einzigartig zu sein.

12. Verkaufen Sie professionelle Fotos online

Eine weitere Möglichkeit des passiven Einkommens besteht darin, Fotoverkaufs-Websites wie iStockPhoto und Shutter Stock zu nutzen, um Geld zu verdienen, während Sie schlafen. Es liegt auf der Hand, dass Sie Fotografie und Dinge wie Photoshop verstehen müssen, wenn Sie im Fotoverkaufsgeschäft erfolgreich sein wollen.

Wenn man in dieser Branche tätig ist, gibt es viel Konkurrenz. Wenn Sie jedoch ein Händchen für die Fotografie haben, sollte es für Sie fast selbstverständlich sein, Ihre Fotos online zu verkaufen. Werden Sie richtig gut mit Bildbearbeitungssoftware und finden Sie Ihre Nische. Egal, ob es sich um Porträts, Landschaftsfotografie, Geschäftsfotografie oder etwas anderes handelt, finden Sie sie und bleiben Sie dabei.

13. Cashback-Kreditkarten verwenden

Cashback-Kreditkarten bieten eine großartige Möglichkeit, sich ein passives Einkommen zu verdienen, insbesondere wenn Sie das Geld bereits ausgeben wollen. Diese Einnahmequelle wird Sie zwar wahrscheinlich nicht reich machen, aber sie wird Ihnen dabei helfen, ein paar Provisionen für Geld zu erhalten, das Sie in Ihrem täglichen Leben bereits ausgeben werden.

Suchen Sie online ein paar Mal nach den besten Cashback-Kreditkarten und sichten Sie alle Beiträge, in denen detailliert beschrieben wird, welche die richtige Karte wäre, die zu dieser Rechnung passt. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in einigen Beiträgen auf die Karte verweisen, mit der sie das größte Einkommen erzielen können, indem sie Sie darauf verweisen.

14. Dividendenaktien kaufen

Dividendenaktien sind eine große Ressource zur Generierung von passivem Einkommen. Sie müssen die Aktien auch nicht verkaufen, um dieses Einkommen zu erzielen. Sie werden jedoch eine beträchtliche Menge an Aktien kaufen müssen, um einen gesunden Ertragsstrom aus den Dividendenaktien zu erzielen, die Sie letztendlich auswählen.

Recherchieren Sie gründlich und sorgfältig, um die richtigen Dividendenaktien zu finden. Sie müssen nicht damit beginnen, alles zu wissen, aber Sie müssen den Wunsch haben, zu lernen und zu verstehen. Fangen Sie klein an und bauen Sie von dort aus auf, während Sie ständig nach Dividendenaktien mit hohem Einkommen Ausschau halten.

15. Über Peer-to-Peer-Kreditplattformen investieren

Peer-to-Peer-Kreditplattformen wie der Lending Club und der Funding Circle machen es einfach und unkompliziert, in Menschen und Unternehmen zu investieren, um einen passiven Einkommensstrom aus Zinszahlungen zu generieren. Viele dieser Websites verfügen über genaue Algorithmen zur Risikovorhersage, die Ihnen einen Großteil des Rätselspektakels abnehmen.

Es ist klar, dass dies einige Vorabinvestitionen erfordern wird. Wenn Sie etwas Geld beiseite geschafft haben, könnte dies eine gute Möglichkeit sein, zu investieren, ohne sich auf niedrig verzinste CDs bei Banken oder risikoreiche Aktien verlassen zu müssen. Machen Sie die Nachforschungen und urteilen Sie selbst, ob diese Idee des passiven Einkommens für Sie funktioniert.

16. Werden Sie ein Geldautomatenanbieter.

Je nachdem, wo Sie wohnen, könnten Sie durchaus ein großes passives Einkommen erzielen, indem Sie Geldautomaten an verschiedenen Orten aufstellen, z.B. in kleinen Tante-Emma-Läden oder in Einkaufszentren und so weiter. Suchen Sie sich eine gute Firma, die es Ihnen ermöglicht, ihre Geldautomaten in verschiedenen Geschäften aufzustellen und einen kleinen Prozentsatz des Einkommens, das diese erzeugen, zu verdienen.

Außerhalb der Geldautomaten kann eine Gebühr von über 5€ pro Transaktion erhoben werden, und Sie könnten einen kleinen Teil davon erhalten. Vom Volumen her kann dies eine Menge Geld sein. Natürlich ist damit ein gewisser Wartungsaufwand verbunden und es ist nicht völlig passiv, aber es ist eine großartige Ressource, um einen respektablen Betrag an monatlichem Cashflow zu verdienen, je nach dem Volumen der Geldautomaten, die Sie einrichten können.

17. Aufbau von Nischen- oder “Leitfaden”-Websites für Lead- oder Empfehlungseinnahmen

Wenn Sie sich mit SEO und Online-Marketing auskennen, möchten Sie vielleicht Nischen- oder Leit-Websites aufbauen, um Leads und Empfehlungseinnahmen zu generieren. Beliebte Branchen sind unter anderem Versicherungen, Kreditkarten, die Nische “Geld verdienen”, Diäten und Gewichtsverlust.

Finden Sie etwas, das Sie kennen, und stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Beziehungen zu den richtigen Unternehmen herstellen, um Ihre Leads zu verkaufen, oder stellen Sie sicher, dass Menschen auf die richtigen Produkte oder Dienstleistungen verwiesen werden, die es Ihnen ermöglichen, mit jedem nachfolgenden Verkauf eine Provision zu verdienen.